U.S.A. Mexico Great Britain Germany France Italy Russia
Email Guru
Schnupperpaket

Beginnen Sie mit einem kostenlosen Einführungs-Angebot. Wählen Sie Ihren Domain-Namen und legen Sie sofort los!

Nutzen Sie Ihr kostenloses Einführungsangebot, mit 25 Postfächern, jedes mit 1000M Email-Speicherplatz.

Nutzen Sie es beliebig lange und wechseln Sie bei Bedarf zu unseren kostenpflichtigen Angeboten!

Um die Dienste nutzen zu können brauchen Sie eien Second-LEvel Domain-Namen (z.B. "company.com" oder "company.de", aber nicht "company.provider.com"), oder einen Third-Level Domain-Namen in einer"co." Domain, wie z.B. "company.co.uk" oder "company.co.jp".

Weiter müssen Sie einen DNS A-Eintrag für die newmail.yourdomain Subdomain (z.B. "newmail.company.com", "newmail.company.de", "newmail.company.co.uk") erstellen und diesen Eintrag an die 72.20.112.56 IP-Adresse für den Server in den USA und an die 95.173.102.60 IP-Adresse für den Server in der EU verweisen.

Wenn Sie die Einstellungen erfolgreich gestestet haben und alle Ihre vorhandenen Emails importiert worden sind, dann erstellen Sie bitte einen DNS A-Eintrag für die mail.yourdomain Subdomain, verweisen Sie diesen Entrag an dieselbe IP-Adresse und erstellen Sie einen DNS MX-Eintrag für die yourdomain domain mit einem Verwies auf die mail.yourdomain Subdomain.

Das System erstellt Ihre Domain zusammen mit newmail.yourdomain und mail.yourdomain Aliases. Ihre Nutzer können jede dieser Domain-Namen nutzen.

Das System begrenzt die Anzahl der ausgehenden oder weitergeleiteten Emails. Sollten Sie eine Möglichkeit für den Versand von Massenemails suchen, so sparen Sie sich bitte die Registrierung.

Wenn die benötigten DNS-Einträgen erstellt wurden (siehe oben), geben Sie bitte den gewünschten Domain-Namen ein (z.B. "company.com" oder "company.de").

 
Domain-Name:
Vorhandene Emailadresse:

Diese Email-Adresse wird für administrative Emails wie z.B. Service-Benachrichtigungen oder zurückgesetzte Passwörter genutzt.